Geschichte Bewegungsberg Golm | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz

Geschichte

Vergangene Tage am Bewegungsberg Golm im Montafon



Beim Bau der Kraftwerksanlagen der Vorarlberger Illwerke AG erschlossen verschiedene Zubringer die bis dahin schwer zugänglichen Hochgebirgstäler des Montafons, des Paznauns und Brandnertals. In der Folge wurde der Bewegungsberg Golm für den Sommer- und Wintertourismus öffentlich zugänglich. Es entstanden moderne Seilbahnen, Lifte und Gastronomiebetriebe, die sich bei Gästen und Einheimischen großer Beliebtheit erfreuen. 

1959 bis 2000

19. Dezember 1959: Aufnahme des öffentlichen Verkehrs und somit des Skibetriebes bei der Golmerbahn. An diesem Tag wurden 221 Personen befördert.

1960: Inbetriebnahme des Schleppliftes Grüneck, Erschließung des Golm bis in eine Höhe von 2.100 m.

1969: Fertigstellung Schlepplift Golm von Matschwitz bis Grüneck/Alpboden

1973: Erschließung des Gebietes Außergolm mit dem Schlepplift Außergolm

1981: Errichtung und Inbetriebnahme der Hüttenkopfbahn (Doppelsesselbahn)

1986: Bau und Inbetriebnahme der 4er-Sesselbahn Matschwitz als Ersatz für den Schlepplift Golm

1987: Neubau des Panorama-Restaurant Grüneck als Ersatz für das Restaurant aus dem Jahre 1971

1988: Übernahme der Sesselbahn Vandans.

ab 1990: Sukzessiver Ausbau der Beschneiungsanlage Golm, um ein Mindestangebot an Skipisten sicherstellen zu können.

1998: Ausbau Beschneiung Matschwitz - Latschau

1995: Neubau der Golmerbahn als 8er-Kabinen-Einseilumlaufbahn von Vandans über Latschau auf den Golm. Der Schrägaufzug Teilstrecke I und II sowie der Doppelsessellift Vandans und Latschau werden abgetragen.

2000: Ausbau der Beschneiung Talabfahrt Latschau - Vandans

2001 bis heute

2001: Inbetriebnahme der Rätikonbahn (6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben) als Ersatz für den 40 Jahre alten Schlepplift Grüneck.

2002: Bau des Winterwanderweges Matschwitz und der permanenten Rennstrecke am Golm.

2003: Bau des Skitunnels Außergolm

2004: Inbetriebnahme der Außergolmbahn (4er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben) als Ersatz für den 30 Jahre alten Schlepplift Außergolm.

2005: Eröffnung von Golmi's Forschungspfad - dem Kindererlebnisweg zwischen Grüneck und Matschwitz

2008: Eröffnung des Alpine-Coaster-Golm - der spektakulären Erlebnisbahn zwischen Latschau und Vandans

2009: Eröffnung des Waldseilpark-Golm - dem größten Waldseilpark Vorarlbergs

2010: Eröffnung des Flying-Fox-Golm - dem ultimativen Flug über das Staubecken Latschau

2012: Inbetriebnahme der ersten Photovoltaik-Sesselbahn der Welt - die Hüttenkopfbahn am Golm
Eröffnung der Gauertaler AlpkulTour - ein Themenweg zur Kulturlandschaft der Montafoner Alp- und Maisäßkultur

2015: Übernahme der Schneesportschule Golm

2018: Eröffnung des Waldrutschenpark-Golm - dem größten Europas!



Unser Tipp

Geschichte Bewegungsberg Golm | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz

Nostalgie Gutschein

Mit unserem Nostalgie Wertgutschein liegst Du bei jedem Anlass richtig!

Zu den Gutscheinen


Impressionen von vergangenen Tagen am Golm

Wetter

Aktuelle Wetterbedingungen am Bewegungsberg Golm im Montafon

Vandans
-3°C 0cm

Webcams Bewegungsberg Golm im Montafon

Aktuelle Situation am Berg

Raetikonbahn

2.103 m, Vandans

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen am Bewegungsberg Golm im Montafon

Golm

0 von 9 geöffnete Lifte
0 von 16 geöffnete Pisten
0 von 3 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 1 geöffnete Winterwanderwegen
0 von 1 geöffnete Sonstiges

Dein Ticket online kaufen

In unserem Webshop findest Du alle Tickets der Montafon Brandnertal Card.

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.