Alltag in der Schneesportschule Golm

Letzte Woche haben wir Euch schon einen kurzen Einblick ins SklilehrerInnen-Leben gegeben. Aber es gibt noch viel mehr zu erzählen!

Um den Kindern eine schöne Skiwoche zu ermöglichen, wird Spaß ganz großgeschrieben.  Bei den erfahrenen, oder auch „schwarzen“ Gruppen werden manchmal auch „Figl“, also sogenannte Firngleiter, zum Einsatz gebracht. Von langen Skiern auf sehr kurze zu wechseln, stellt unsere Rennläufer vor eine neue spannende Aufgabe.

 

Um das Wochenprogramm möglichst abwechslungsreich zu gestalten, holen wir uns ab und zu auch Skifoxes. Das sind Skier, auf denen eine Art Hocker angebracht wurden. Einen Skifox kann man sich übrigens auch als Privatperson im Skischulbüro ausleihen. Schwierig ist das eigentlich überhaupt nicht und Spaß ist garantiert!

Die Schneesportschule Golm bietet auch die Möglichkeit der Mittagsbetreuung für Kinder. Unsere Skilehrer bringen Eure Schützlinge in den Golmi-Kindergarten. Dort wird gemeinsam gegessen, gelacht und es werden oft neue Freundschaften geschlossen. Nach der Stärkung geht es dann für alle wieder ins Golmi-Land und ein spannender Nachmittag mit Spiel, Spaß, Schnee und Skiern steht bevor.

Ein langer und aufregender Tag in der Schneesportschule Golm geht um 15:30 Uhr zu Ende. Alle Kinder werden abgeholt und wir Skilehrer bauen die Übungen im Golmi-Land wieder ab. Im Golmi-Land schaut spät abends die Pistenraupe vorbei und sorgt für optimale Pistenverhältnisse, sodass am nächsten Morgen ein neuer, spannender Tag beginnen kann.

Nach einer ganzen Woche fleißigen Übens, werden die Kinder mit dem Golmi-Skirennen belohnt. Kein geringerer als unser Maskottchen selbst feuert dabei die Kinder an und ist von allen Teilnehmern begeistert. Manchmal begibt er sich sogar mit den Skifahrer-Kids auf Erkundungstour durch das Skigebiet und auch bei der Siegerehrung im Golmi-Land ist er mit dabei, denn da wird auch sein Lied, der Golmi-Song, gespielt: „Jetzt können wir was Golmi kann – SKIFAHRN!“

Ein großes Dankeschön möchten wir hiermit noch Maria und Gottlieb – den Eltern von Hermann, dem Leiter der Schneesportschule Golm – aussprechen. Herzlichen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung. Immer freitags beim Kinderskirennen und wenn Not am Mann ist, können wir auf Euch zählen!

Lea und Teresa

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren...

Noch nicht das Richtige?
Alle Beiträge
Sicher am Berg


Bitte beachte, dass im gesamten Bahnbereich
ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist!

Damit Dein Bergabenteuer unvergesslich wird und problemlos abläuft, haben wir einige Regeln und Maßnahmen für Dich zusammengefasst.

 

Sichere Dir Dein Ticket jetzt schon online!

Einfach und bequem von zu Hause aus - im Online Shop das gewünschte Ticket kaufen und mit dem Voucher am Ticket-Automaten bei der Golmerbahn in Latschau ausdrucken.

Jetzt Ticket online kaufen!