Wandern und Rutschen - Spaß für die ganze Familie

Insgesamt 350 Rutschenmeter werden in den nächsten Wochen und Monate am Golm im Montafon aufgestellt. 350 Meter Rutschen? Warum, wieso, weshalb? Die Antwort ist einfach:

Wir bauen den größten Waldrutschenpark Europas!

Schon länger sind wir auf der Suche nach weiteren attraktiven und nachhaltigen Sommerideen um Dir ein unvergessliches Erlebnis bieten zu können. Ziel ist es das ganze Jahr einzigartige Erlebnisse für Groß und Klein anbieten zu können. Bei unserer Ideensammlung sind wir auf ein einfaches, aber auch außergewöhnliches Freizeitangebot gestoßen – RUTSCHEN! Jeder mag sie und jeder kann es. Warum also nicht Rutschen am Berg aufstellen und somit den Wanderweg verkürzen? Klingt doch sinnvoll oder? ;)
Wandern und rutschen – die perfekte Kombination für einen unvergesslichen Ausflug am Golm!

Golmi's Forschungspfad
Die Rutschen werden zwischen der Mittelstation Matschwitz und Latschau mitten im Wald aufgestellt. Insgesamt kommen 7 Rutschen mit verschiedenen Längen. Die kürzeste Rutsche ist 30 Meter, die längste hat ganze 80 Rutschmeter! Da ist Spaß garantiert, das verspreche ich Dir! Die 500 Höhenmeter von Matschwitz nach Latschau vergehen dabei wie im Flug und Du willst bestimmt ein weiteres Mal rutschen! Unsere neue Tageskarte ermöglicht Dir das sogar ohne Zusatzkosten, Du kannst so oft Gondelfahren wie Du möchtest! Zwischen den Rutschen gibt es auch Pausenplätze, wo Du Deine Jause essen oder kurz verschnaufen kannst bevor es weiter zur nächsten Rutsche geht.


Wir lieben unsere Natur, genauso wie Du!


Im Moment werden die Rutschen produziert, im Juli und August werden sie dann geliefert und an ihren Bestimmungsort transportiert. Eröffnet wird der größte Waldrutschenpark Europas dann im September.
Für alle kritischen Naturliebhaber: keine Sorge, auch wir lieben unsere Natur- und Berglandschaft und versuchen all unsere neuen Angebote bestmöglich darin zu integrieren. Für den Aufbau müssen kaum Bäume gefällt werden, da wir die Trassenführung der Golmerbahn nutzen. Die Farbe der Rutschen wird so angepasst, dass weder Waldtiere noch Insekten dadurch gestört werden. Die Wanderwege werden zum Großteil in die bereits bestehenden integriert.
 
Hast Du Fragen, Anregungen oder möchtest uns einfach nur sagen wie sehr Du dich freust? Dann schreib uns ein Kommentar oder eine E-Mail! Ich freue mich von Dir zu hören!
 
Alles Gute und bis bald im Rutschenpark!

Waldrutschenpark-Golm

Interview mit Projektleiter Hermann Wachter

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren...

Noch nicht das Richtige?
Alle Beiträge
Sicher am Berg


Bitte beachte, dass im gesamten Bahnbereich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist!

Damit Dein Bergabenteuer unvergesslich wird und problemlos abläuft, haben wir einige Regeln und Maßnahmen für Dich zusammengefasst.

Der mit ABSTAND beste Sommer!!
Golmi´s Forschungspfad Sommer Familie Golm Montafon | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Christoph Schoech