Grenzenlos im Rätikon

Der Golmer Höhenweg

Dem Himmel so nah und die majestätische Montafoner Bergwelt im Rundumblick – der Golmer Höhenweg mit Ausgangspunkt in Grüneck verspricht ein Wandererlebnis auf höchstem Niveau. 

Mit der Bergbahn geht es diesen Samstag für uns zur Bergstation Grüneck auf 1.890 m Seehöhe. Ein erster Blick auf die 3 Türme spornt unsere Wandermotivation noch mehr an. Den Wegweisern folgend, geht es zuerst ca. 30 Minuten recht steil berghoch, bevor man das erste Gipfelkreuz erreicht – das Golmerjoch auf 2.124 m.

Ein Blick wie im Bilderbuch! Die Zimba, einer meiner Lieblingsberge, liegt zur rechten, gerade vor uns die imposanten 3 Türme und die etwas unscheinbarere Drusenfluh und linker Hand glitzert der letzte Schnee von der Sulzfluh. Direkt vor uns liegt, gut erkennbar, unser weiterer Weg über das Kreuzjoch, vorbei am Wilden Mann zur Geißspitze. Es scheint ein Katzensprung zu sein, ist aber doch weiter als gedacht. 

Immer wieder erscheinen liebevoll gestaltete Holztafeln mit netten Montafoner Sprüchen auf. 

„Groß ischt Bärgwält wo ma sacht,
schö im Sommer d‘ Bluamapracht.
Wia sen miar i dena Bärg
Decht so munzig klini Zwärg.”

Wie wahr, wie wahr. Auch wir fühlen uns auf diesem Weg von dem Panorama überwältigt! Welch Farben- und Blumenpracht uns hier erwartet. Das saftige Grün der Wiesen mit dem grauen Kontrast der Kalkwände erfreut nicht nur uns. Die Fotoapparate der anderen Wanderer sind ebenfalls im Dauermodus am Knipsen. 

Der schmale Weg führt uns über den Latschätzkopf auf 2.219 m vorbei am Kreuzjoch wieder runter zum Hätaberger Joch auf 2.154 m. Hier hat man die Möglichkeit entweder rechts auf den Golmer Seenweg abzubiegen oder zur linken Seite Richtung Lindauer Hütte abzukürzen oder wieder zurück zur Bergstation zu gelangen. Unser Ziel heute ist jedoch der Gipfel, wir wollen die Geißspitze erklimmen! 

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren...

Noch nicht das Richtige?
Alle Beiträge
Sicher am Berg


Damit Dein Bergabenteuer unvergesslich wird und problemlos abläuft, haben wir einige Regeln und Maßnahmen für Dich zusammengefasst.

So schützt Du nicht nur Dich selbst, sondern auch die Anderen.

Bleiben wir gemeinsam gesund!
Golmi´s Forschungspfad Sommer Familie Golm Montafon | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Christoph Schoech