Bewegungsberg Golm Sommer | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz

Bergeübungen 

Allzeit bereit

Übung macht den Meister

Was passiert, wenn die Seilbahn steht und Gäste aus ihren Kabinen oder Sesseln geborgen werden müssen? Genau dieser Ernstfall wurde bei der Golmerbahn geprobt.

Wie läuft eine Rettungsaktion bei einer Seilbahn ab?

Die Regeln sind klar festgelegt. Es gibt einen Rettungstrupp am Seil und einen am Boden. Das Team am Seil ist mit mehreren Seilfahrgerät (Gerät in blau) ausgestattet. Dieses wird am Seil eingehängt, befestigt und schon kann es losgehen. Abwärts rauscht man natürlich von selbst. Damit es aber nicht zu schnell geht, ist das Gerät mit einer Fliehkraftbremse und einer zusätzlichen händischen Bremse ausgestattet. Mit Höchstgeschwindigkeit können 1,8 Meter pro Sekunde zurückgelegt werden. Eine kleine Kurbel am Seilfahrgerät ist immer dann nötig, wenn das Förderseil der Seilbahn keine ausreichende Neigung hat.

Bei der Gondel oder beim Sessellift angekommen seilt sich unser „Retter“ in die Kabine ab. Dabei hat er einen großen gelben Beutel mit Helm, Seile und allem, was man für ein sicheres Abseilen braucht. Sie zeigen den Gästen in der Kabine, wie der Sicherheitsgurt angelegt werden muss, kontrollieren und seilen die Kabineninsassen ab. Mit dem speziellen Abseilgerät ist ein sicheres Abseilen garantiert, denn auch hier können durch die Fliehkraftbremse, nicht mehr als 0,8 Meter pro Sekunde zurückgelegt werden – selbst wenn dem Mitarbeiter das Seil entgleiten würde.

Unten wartet bereits der „Bodentrupp“ und meist auch die Bergrettung, Feuerwehr etc.. Zügig werden von allen geretteten Personen: Name, Rettungsort und Gondel notiert und wenn nötig werden diese auch medizinisch behandelt. Anschließend werden die Gäste zu einem ausgeschilderten Sammelplatz gebracht.

Zeitdruck?

Das Ganze muss innerhalb von maximal 3,5 Stunden passieren. Diese behördliche Vorschrift ist verpflichtend und egal bei welcher Bahn, immer einzuhalten. Das bedeutet aber auch, dass jeder Handgriff sitzen muss. Um dies zu gewährleisten wir mindestens 1 Mal im Monat der Notfall geprobt.

Obwohl wir natürlich immer hoffen, dass dieser nie eintreten wird – wird dennoch fleißig geübt!



Das könnte Dich auch noch interessieren



Autor

Schneider-Gerhard-Stv-Betriebsleiter Golmerbahn | © Alexander Ess

Gerhard Schneider

Stv. Betriebsleiter Golmerbahn

Wetter

Aktuelle Wetterbedingungen am Bewegungsberg Golm im Montafon

Vandans
20°C

Webcams Bewegungsberg Golm im Montafon

Aktuelle Situation am Berg

Raetikonbahn

2.103 m, Vandans

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen am Bewegungsberg Golm im Montafon

Golm

3 von 3 geöffnete Lifte
0 von 0 geöffnete Pisten
0 von 0 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 0 geöffnete Winterwanderwegen
5 von 5 geöffnete Sonstiges

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Dein Ticket online kaufen

In unserem Webshop findest Du alle Tickets der Montafon Brandnertal Card.

Kontakt

Wir helfen Dir gerne weiter

Wir sind für Dich telefonisch und via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 - 17:00 Uhr

T. +43 5556 701 83167
E-Mail info@gsl-tourismus.at